Vision zur Asset Management
GPS-Buddy in der Fernsehsendung "Die neue Wirtschaft"

Ende Februar wurde unser neuer Betriebsleiter Oscar van der Spruit in der Sendung New Economy von RTL Z interviewt. Gegenstand dieses Artikels ist der Mehrwert von Daten für Bau- und Infraunternehmen. In diesen Sektoren lassen sich enorme Gewinne erzielen, wenn man den gesamten Fuhr- und Gerätepark im Griff hat. Nicht nur an Fahrzeugen oder Großgeräten, sondern auch an kleineren Geräten wie Betonmischern, Aggregaten oder Anbaugeräten.

Verschaffen Sie sich mehr Kontrolle über die Fahrzeuge mit unseren modularen Flottenmanagementlösungen, die unter anderem zur Standortbestimmung, zum Auslesen von Fahrtenschreiberinformationen oder zur Optimierung von Routen eingesetzt werden können. Um einen Überblick über die Bewegung von Vermögenswerten ohne Batterie zu erhalten, haben wir einen kleinen intelligenten Asset Tag mit RF-Technologie entwickelt.

Im RTL Z-Beitrag erklärt Adri Dekker, Manager Technical Service des Infra- und Recyclingspezialisten Van Werven, wie man den derzeitigen manuellen Prozess der Übersicht über die vielen einzelnen Komponenten automatisieren will. Sie werden dafür unsere neuen Asset Tags und die dazugehörige Software verwenden, so dass alle (kleinen) Ausrüstungsgegenstände, die zu den von ihnen vermieteten Fahrzeugen gehören, digital erfasst werden. Das spart viel Zeit und Van Werven kann viel einfacher und effizienter planen.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine E-Mail.