ALLE ASSETS IM GRIFF
INNOVATIVE LÖSUNGEN GEBEN EINBLICK UND ÜBERBLICK

Der Bau- und Infrastruktursektor entwickelt sich rasant. Nachhaltiges Wirtschaften, Asset-Tracking und die CO2-Leistungsleiter sind an der Tagesordnung. Mit innovativen und leicht zugänglichen Flottenmanagement-Lösungen unterstützt GPS-Buddy Unternehmen dabei, mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten und sogar die Führung zu übernehmen.

Quelle: Bouwend Nederland Ledenmagazine

„Wir erwarten, dass innerhalb von fünf Jahren alle beweglichen Assets, von Fahrzeugen über Arbeitsgeräte bis hin zu Werkzeugen, mit intelligenter Technologie ausgestattet sein werden. Indem wir sie mit den Organisationen und Personen, denen sie dienen, verbinden, ist es möglich, sie zu verfolgen, zu überwachen und zu verwalten. Dies schafft Raum für die Optimierung von Prozessen und die effizientere Nutzung von Ressourcen wie Zeit, Personal, Ausrüstung und Kraftstoff. Unser Ziel ist es, diese Entwicklung allen Unternehmen im Bau- und Infrastruktursektor zugänglich zu machen“, sagt Desmond van Kooten, CSO bei GPS-Buddy.

MASCHINENLAUFZEITEN ERMITTELN UND (WETTBEWERBS-)VORTEIL GEWINNEN

Die CO2-Leistungsleiter ist ein wichtiges Instrument im Ausschreibungsprozess. Dies wirkt sich direkt auf den Angebotspreis oder die Auftragsvergabe aus. Ihre Bestimmung ist oft eine zeitaufwändige Aufgabe. Durch die Berechnung der Betriebsstunden auf der Grundlage von maschinenspezifischen Parametern werden die CO2-Emissionen leicht sichtbar. Das Maschinenbetriebsstunden-Modul ebnet zudem den Weg für die proaktive Planung periodischer Wartungen und beugt so Stillstandzeiten vor.

VOLLER ÜBERBLICK ÜBER GROSSE UND KLEINE ASSETS

Wie oft kommt das vor: ein Sägetisch oder eine Bohrmaschine, deren Standort nicht bekannt ist? Sie aufzuspüren kostet viel Zeit und Mühe, daher ist es schneller, eine neue zu kaufen. Es gibt verschiedene Lösungen für die Ortung von Assets, aber der Einsatz von Batterien, die Notwendigkeit eines Datenabonnements und die Genauigkeit der Ortung machen sie besonders für größere Geräte geeignet. „Die Lösung zur Ortung von Assets, die wir jetzt entwickeln, funktioniert anders. Sie basiert auf RF-Technologie (Radio Frequency) mit landesweiter Abdeckung und es ist kein Datenabonnement erforderlich. Die Lösung ist dem kürzlich von Apple eingeführten Air Tag sehr ähnlich. Sie ist für den geschäftlichen Einsatz und besonders für kleinere Arbeitsgeräte geeignet. Asset Management trägt in hohem Maße zu einer effizienteren Planung logistischer und finanzieller Prozesse bei, wie z.B. Wartungszeitpunkte und Inspektionen, aber auch zu einer optimalen Abrechenbarkeit gegenüber dem Kunden“, sagt Desmond.

KOMPAKT. BENUTZERFREUNDLICH. SICHER.

Die Asset-Tracker-Lösung von GPS-Buddy besteht aus drei Elementen:

  • Ein kompakter, leichter Tracker, der am Firmeneigentum angebracht ist. Das kann eine Walze sein, aber auch ein Sägetisch oder eine Bohrmaschine;
  • Ein Empfänger-„Hub“, der in beweglichen und unbeweglichen Objekten untergebracht ist, die sich im ganzen Land befinden können: Firmenwagen, der Geschäftssitz, das Lager, die Baustelle, usw. Diese drahtlosen Empfänger empfangen das Signal von Trackern in der Umgebung;
  • Ein zentraler Server, auf dem empfangene Standortdaten verarbeitet und validiert werden. Datenschutz und Anonymität werden durch anonymisierte Daten gewährleistet.

Nähern sich ein Tag und ein Empfänger an, übermittelt dieser über einen eindeutigen Code den genauen Standort des Tags an den zentralen Server. Von dort werden die Informationen sicher an das angeschlossene Bau- oder Infrastrukturunternehmen gesendet, das die Lösung nutzt. So weiß das Unternehmen jederzeit genau, wo sich das Arbeitsgerät befindet.

GEMEINSAM DAS ASSET MANAGEMENT DER ZUKUNFT AUFBAUEN

GPS-Buddy sucht Mitglieder von Bouwend Nederland, die sich aktiv an der Weiterentwicklung der Lösung beteiligen möchten, um ihre eigenen Geschäftsprozesse so effizient wie möglich zu gestalten. Möchten Sie mitdenken und mitbestimmen, wie die nächste Generation des Asset Management in die Praxis umgesetzt wird? Ergreifen Sie Ihre Chance und melden Sie sich noch heute für unsere Arbeitsgruppe an!
Rufen Sie 036 5 382 880 an oder senden Sie eine E-Mail an innovatie.bouwinfra@gps-buddy.com

INNOVATOREN GESUCHT!

MÖCHTEN SIE ÜBER DIE NEUE GENERATION DES ASSET MANAGEMENT MITDENKEN?

GPS-Buddy ist auf der Suche nach Menschen, die über die Lösung für die neue Generation des Asset Management mitdenken wollen. Melden Sie sich jetzt für unsere Arbeitsgruppe an.