Marco Eitens Transport hat sich auf Verteilung, Kühl- und Frischetransporte und den Transport von Luftfracht spezialisiert. Das Unternehmen ist in kurzer Zeit stark gewachsen, was zur Folge hat, dass auch der Wagenpark erweitert werden muss. Zudem stellten die Kunden spezifische Bedingungen hinsichtlich der Temperaturüberwachung. Zugunsten der Optimierung der Unternehmensführung einerseits und der Steigerung der Kundenzufriedenheit andererseits, hat das Unternehmen sich für die Lösungen von GPS-Buddy entschieden.

Wachstum des Geschäfts erfordert unterschiedliche Lösungen

Marco Eitens erzählt: „Mein Unternehmen wuchs weiter – entgegen meiner Ideen und Pläne. Zunächst war ich der einzige Fahrer. Dabei habe ich es eine ganze Weile belassen, aber es kommt der Moment an dem man eine Entscheidung treffen muss. Kunden abgeben oder Personal annehmen? Ich habe mich für Letzteres entschieden. Das Annehmen von Personal zog jedoch auch eine Erweiterung des Wagenparks mit sich. Zudem stellten die Kunden spezifische Bedingungen, beispielsweise hinsichtlich der Temperaturüberwachung. Ich wollte eine Lösung, die mich wirklich bei der Unternehmsführung unterstützt. Zufällig habe ich auf einer Messe GPS-Buddy entdeckt und ich war beeindruckt von den Möglichkeiten.“

Marco Eitens referentie2
Marco Eitens_tachograaf

Echtzeit-Einblick und Überblick

Eine der Möglichkeiten, die GPS-Buddy bietet, ist die Feststellung des aktuellen Standorts und die Übersicht über die gefahrenen Strecken von Wagen und Chartern. „Indem ich für meine Kunden ein eigenes Benutzerkonto anlege, können diese ihre Fahrten selbst überwachen. Sollte ein Kunde wissen wollen, wo sich ein Wagen derzeit befindet, meldet sich dieser Kunde an und kann den Wagen direkt, realtime, orten. Hierdurch spart man sich einige Telefongepräche. Außerdem ist es für mich sehr angenehm, am Tages- oder Wochenende für jeden Wagen einen Fahrtenbericht erstellen zu können. Hierdurch bekomme ich eine bessere und schlüssige Übersicht, was viel weniger arbeitsintensiv ist als die manuelle Verarbeitung aller Fahrten. Für Charter verwende ich die GPS-Buddy Trailerpacks. Es müssen keine Apparate im Fahrzeug installiert werden und dennoch kann man dieses in realtime verfolgen.

Transportbedingungen sind entscheidend

Außer der Ortung und den Tagesberichten ist den Kunden, die Kühl- und Frischetransporte nutzen, die Temperaturüberwachung mindestens genauso wichtig. „Meine Kunden liefern unter anderem an die Verteilungszentren von Supermärkten und Fastfood-Ketten. Außerdem transportieren sie oft Medikamente. Für sowohl Gemüse als auch Medikamente ist es essenziell, dass die Temperatur während des gesamten Transports festgelegt wird. Ich habe jetzt die Möglichkeit, die aktuelle Transporttemperatur zu registrieren und diese den Beteiligten anhand von Berichten zu zeigen. So wird der Transport Teil einer geschlossenen Registrierungskette.“

Marco Eitens referentie GPS-Buddy

Weniger verwaltungsaufwand

Die Lösungen von GPS-Buddy sind nicht nur von Vorteil, wenn es um das Straffen des Kundenkontakts geht, sondern sind auch für die eigene Unternehmensführung gewinnbringend. „Die Administration verschiedener Fahrten und Fahrer ist oftmals komplex und zeitraubend. Dank GPS-Buddy bin ich nicht mehr komplett von den Informationen des Fahrers abhängig. Ich verfüge jetzt über eindeutige Informationen hinsichtlich der zurückgelegten Fahrten. Zudem kann ich die Informationen jederzeit abrufen, ich brauche also nicht zu warten, bis ein Fahrer seine Liste eingereicht hat.“

Die Administration und Speicherung der Fahrtenschreiberdaten wird durch die digitale Fahrtenschreiberkopplung von GPS-Buddy deutlich vereinfacht. „Sobald das Unternehmen wächst, tragen Sie nicht nur die Verantwortung für sich selbst, sondern auch für die Mitarbeiter. Die Auswertung der Fahrtenschreiberdaten und Fahrerpässe war immer sehr arbeitsintensiv. Jetzt kann ich diese auswerten, wann es mir passt. Außerdem kann ich durch diese Möglichkeit einfacher und schneller über die komplette Stundenübersicht für die Besoldung der Mitarbeiter verfüge.“