DATENSCHUTZRICHTLINIE

GPS-Buddy legt großen Wert darauf, Ihre Privatsphäre zu respektieren. Ihre personenbezogenen Daten werden daher sehr sorgfältig behandelt und sicher aufbewahrt. GPS-Buddy hält sich an die niederländische Datenschutzgesetzgebung. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir weiter, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

ZUSAMMENFASSUNG

Bei der Nutzung der GPS-Buddy Driver App werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Dazu gehören Ihre Standortdaten. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Dienste bereitzustellen. Wir werden Sie gegebenenfalls um Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Daten bitten. Es ist möglich, dass für diese Dienste naturgemäß mehr personenbezogene Daten verarbeitet werden müssen. Wir tun alles, um Ihre Privatsphäre zu gewährleisten. Daher werden wir Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder es liegt eine Vereinbarung mit einem Drittverarbeiter vor. Auch sind die Daten bei uns gut gesichert.

WER IST GPS-BUDDY?

GPS-Buddy ist ein Handelsname von GPS-Buddy Holdings BV. Wir befinden uns in der Transistorstraat 100 in Almere und sind im Handelsregister der Handelskammer unter der Nummer 32170568 eingetragen.

WELCHE DATEN VERARBEITET GPS-BUDDY UND WOFÜR WERDEN SIE VERWENDET?

Bei der Nutzung der App werden verschiedene Informationen über Sie erfasst und weiter verwendet. GPS-Buddy verarbeitet standardmäßig die folgenden Daten. Technische Daten Ihres Telefons. Dies betrifft Daten wie eine oder mehrere eindeutige Nummern, die sich auf Ihr Telefon beziehen. Wenn Sie dies in der App erlauben, verarbeiten wir außerdem die folgenden Daten für alle Benutzer:

Standortdaten. Dies betrifft Daten über Ihren genauen Standort, Richtung, Geschwindigkeit und den Zeitpunkt der Messung.
Fahrzeug- und Ladungsdaten. Dabei handelt es sich um Daten über die Eigenschaften Ihres Fahrzeugs und eventueller Ladung. Wir benötigen diese Informationen unter anderem, um Ihnen die richtige Routenempfehlung unter Berücksichtigung der Einschränkungen für Ihren LKW und Ihre Ladung geben zu können.
Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Ihr Passwort.
Arbeitsstunden: Die vom Benutzer eingegebenen Arbeitsstunden, ggf. ergänzt um die Tätigkeiten.
Nutzungsdaten: Daten über Ihre bisherigen Fahrten, Daten über Ihre Nutzung zusätzlicher von uns angebotener Dienste und in der App vorgenommene Einstellungen und Präferenzen. Wir benötigen diese Daten, damit die App ordnungsgemäß funktioniert und wir unsere Dienste anbieten können.

FÜR WELCHE ZWECKE WERDEN DIESE DATEN VERARBEITET?

GPS-Buddy verwendet diese Daten für folgende Zwecke:

Für die Bereitstellung unserer Dienste: Anzeige relevanter Verkehrsinformationen an Ihrem Standort, Verarbeitung von Benachrichtigungen über Verkehrsinformationen, Bereitstellung von Informationen über die von Ihnen zurückgelegte Strecke usw.;
Um unsere eigenen Dienstleistungen verbessern zu können, indem wir zum Beispiel sehen, welche (Teile von) unseren Produkten und Dienstleistungen beliebt sind und welche Funktionen noch verbessert werden können;
Für Statistiken über die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen;
Um unsere Produkte und Dienstleistungen weiter vor Missbrauch zu schützen;
Um allen für uns geltenden gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;
Um eventuelle Streitigkeiten beilegen zu können;
Zum Speichern von Einstellungen, die Sie in der App vorgenommen haben, wie z. B. bevorzugte Adressen, so dass Sie diese bei einem Gerätewechsel schnell wiederherstellen können;
Um Sie kontaktieren zu können, um Ihnen beispielsweise ein zurückgesetztes Passwort per E-Mail zusenden zu können.

WAS IST DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIESE VERARBEITUNGEN?

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf folgenden Rechtsgrundlagen: die von Ihnen erteilte Einwilligung (z.B. Standortdaten), die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen, gesetzliche Verpflichtungen (z.B. Steuerrecht) und unsere berechtigten Interessen (z.B. die Entwicklung neuer Dienstleistungen oder die Erstellung statistischer Daten).

WELCHES BERECHTIGTE INTERESSE HAT GPS-BUDDY?

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über das hinausgeht, was für die Erbringung unserer Dienstleistungen unbedingt erforderlich ist, und die nicht auf einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Ihrer Zustimmung beruht, beruft sich GPS-Buddy auf das sogenannte „berechtigte Interesse“. Dieses berechtigte Interesse besteht in allem, was für die normale Verwaltung und die Kontinuität unseres Geschäftsbetriebs erforderlich ist. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei Ihre Privatsphäre.

DATENSICHERHEIT

GPS-Buddy ergreift geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen.

DAUER DER DATENAUFBEWAHRUNG

GPS-Buddy speichert die personenbezogenen Daten nicht länger als gesetzlich vorgeschrieben.

FRAGEN?

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch GPS-Buddy haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten: GPS-Buddy, z.Hd. des Datenschutzbeauftragten Transistorstraat 100 1322 CH Almere. Oder senden Sie eine E-Mail an privacy@gps-buddy.com